Grafik
Grafik

Herzlich willkommen bei der Wirtschaftsförderung Ansbach

.

Wir sind für Sie da – bei allen Fragen zum Wirtschaftsstandort Ansbach


Als Dienstleister für Wirtschaftsförderung sind wir der Ansprechpartner für ortsansässige und ansiedlungsinteressierte Unternehmen und bieten eine bedarfsgerechte Beratung in allen Standortfragen.  Lesen Sie mehr >


Ferienbetreuung für Kinder in Ansbach

Während der Ferien ist der Bedarf nach einer qualifizierten und verlässlichen Kinderbetreuung bei berufstätigen Eltern besonders groß. Die Stadt Ansbach, der Stadtjugendring sowie weitere Institutionen und Verbände bieten seit vielen Jahren ein umfangreiches Kinderferienprogramm an. Um auch berufstätige Eltern in den Ferienzeiten zu entlasten, hat die Stadt Ansbach den Informationsflyer „Ferienbetreuung für Kinder in Ansbach – Ferienangebot 2017“ erstellt. Darin sind alle Betreuungsangebote und Freizeitaktivitäten während der Schulferien 2017 übersichtlich zusammengestellt.

Der Flyer steht Ihnen hier als Download-Datei bereit.

IHK-Seminar - Betriebliche Integration von Flüchtlingen

Geflüchtete stellen für Ausbildungsbetriebe eine neue Chance dar. Gerade in Zeiten von unbesetzten Ausbildungsplätzen können Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Ausland helfen, den notwendigen Bedarf an Fachkräften zu decken. Doch welche Herausforderungen erwarten Sie als Personalverantwortliche oder Ausbilder und wie können Sie sich bereits im Voraus auf die jungen Menschen aus anderen Kulturkreisen vorbereiten? Das Seminar „Betriebliche Integration von Flüchtlingen“ am 23.02.2017 in der IHK-Geschäftsstelle Ansbach richtet sich an Personalverantwortliche und Ausbilder/-innen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Digitalbonus

Mit dem Förderprogramm Digitalbonus will der Freistaat Bayern kleine und mittlere Unternehmen unterstützen, sich für die Herausforderungen der digitalen Welt zu rüsten. Der Digitalbonus ermöglicht den Unternehmen, sich durch Hard- und Software zu digitalisieren und die IT-Sicherheit zu verbessern.
Die Förderung erfolgt im Unternehmen für die Entwicklung, Einführung oder Verbesserung von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen, durch IKT-Hardware, IKT-Software sowie Migration und Portierung von IT-Systemen und IT-Anwendungen sowie die Einführung oder Verbesserung der IT-Sicherheit.
Einen Antrag stellen können kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, die eine Betriebsstätte im Freistaat Bayern haben. Voraussetzung ist, dass die geförderte Maßnahme in dieser Betriebsstätte auch zum Einsatz kommt. Der Digitalbonus ist ein wichtiger Baustein der Initiative Bayern Digital.

Weitere Inforamtionen finden Sie unter

http://www.digitalbonus.bayern/